Eva Dichand: „Die Dichand“

Ihr Familienname polarisiert: Qualitätsjournalismus gegen Boulevard. Sie tut es auch: Selbstsicher und streitbar ist die Heute-Herausgeberin zu Österreichs mächtigster Medienmanagerin geworden.

Lesezeit: ca. 1 min

Placeholder image
Eva Dichand und ihre Gratiszeitung Heute haben eines gemeinsam: Sie polarisieren. Qualitätsjournalismus gegen Boulevard. An der Spitze des Boulevards steht eine Frau, die in Haute Couture mit dem Privatflieger von Kunstmesse zu Kunstmesse reist. Eva Dichand ist aber vor allem eines: eine knallharte, sehr erfolgreiche Spitzenmanagerin. Und Heute, wenn es nach den Leserzahlen von rund 980.000 täglich geht, die zweiterfolgreichste Zeitung des Landes. Nur noch die Kronen Zeitung wird täglich von mehr Lesern gelesen.

Da sind Neid und Konkurrenzkampf an der Tagesordnung, zumal sie auf viele kühl und unnahbar wirkt. „Neid muss man sich sehr hart erarbeiten, während die Arbeit, die man Tag und Nacht investiert, keiner sehen will“, sagt Eva Dichand selbstsicher. Und auch dem Konkurrenzkampf hält die streitbare Heute-Chefin stand und scheut keine Konfrontation. Lieblingsgegner: Österreich-Herausgeber Wolfgang Fellner.

Schwiegervater als Förderer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, At accusam aliquyam diam diam dolore dolores duo eirmod eos erat, et nonumy sed tempor et et invidunt justo labore Stet clita ea et gubergren, kasd magna no rebum. sanctus sea sed takimata ut vero voluptua. est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur
News
alle
Artikel lesen
Lesezeit: ca. 4 min

Size does matter: Die zehn größten Fabriken der Welt

Hier kann man sich leicht verlaufen. Denn mit bis zu 6,5 Millionen Mio. m² Fläche sind die global größten Produktionsstätten so groß wie Städte.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 2 min

Österreichs wertvollste Markenunternehmen 2019

Die Top Ten der Austro-Brands sind mehr als 30 Milliarden Euro wert.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 6 min

Hans Peter Haselsteiner: Erben ist kein Menschenrecht

Hans Peter Haselsteiner zählt zu den erfolgreichsten Unternehmern Österreichs. Und zu den Menschen, die sich kein Blatt vor den Mund nehmen. Auch wenn ihre Meinung dem Mainstream entgegensteht.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

Ethischer Konsum – Internationaler Standard für mehr Klarheit und Transparenz

Von Tierschutz und lokaler Beschaffung bis hin zu fairem Handel und Kinderarbeit – ein neuer ISO-Standard soll das Vertrauen in ethische Produktkennzeichnungen weltweit steigern.

Registrieren